Primus® Herbizid
Getreideherbizid gegen breitblättrige Unkräuter, besonders auch gegen Klebern. Anwendung für Korrekturbehandlungen oder als Mischpartner zu anderen Herbiziden. Wirksam auch bei kühlen Temperaturen. Auch bewilligt gegen Winden und Ambrosia in Maiskulturen.
Anwendung:

0,1–0,15 l/ha in Wintergetreide.

0,1 l/ha in Sommergetreide.

0,075–0,1 l/ha in Mischung mit anderen Herbiziden (Artist, Husar OD, Othello, usw.) .

Bei stark entwickelten Klebern sowie gegen Ackerdisteln und Winden in Getreide 0,15 l/ha Primus einsetzen.

0,1 l/ha gegen Winden in Maiskulturen (bis 6-Blattstadium).

0,03% zur Einzelpflanzen-Behandlung von Ambrosia auf Nichtkulturland.
Wirkstoff
  • 50 g/l Florasulam
Formulierung
  • Suspensionskonzentrat
Wichtiger Hinweis Vor Anwendung des Produktes ist zur Vermeidung von Nachteilen das Produktetikett bzw. die Produktinformation zu lesen und nur nach Gebrauchsanleitung anzuwenden.
Gebindegrößen
Artikelnummer Verpackungsgröße Paletteneinheit
0000000- 0,25 L FL 0
0000000- 24 x 0,25 L KT/CT 0
Mischbar mit: (4)
Wirksamkeit
© Bayer (Schweiz) AG